Gut versorgt im Ernstfall

Sparkassen-Vorsorgevollmacht

Was, wenn wir nach Unfall, Krankheit oder Alter nicht mehr selbst entscheiden können? Stellen Sie rechtzeitig einer Vertrauensperson eine Vorsorgevollmacht aus.

 
 

Jeder kann in diese Lage kommen

Man leidet an einer schweren Krankheit, ist durch einen Unfall oder von Alters wegen nicht mehr in der Lage, in wichtigen Fragen selbst zu bestimmen. Ein gesetzliches Vertretungsrecht für Ehe- und Lebenspartner, erwachsene Kinder oder andere nahe Verwandte gibt es nicht. Damit im Falle des Falles alles in Ihrem Sinn läuft, sollten Sie Ihre Wünsche in Form von Vorsorgeverfügungen unmissverständlich äußern. Hier haben wir Ihnen die wichtigsten Arten der Vorsorgeverfügungen zusammengestellt:

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 
 
 
 
Service-Telefon
06421 206-4444