Anmelden

Umsätze

Aktuell werden betrügerische E-Mails (Phishing-Mails) im Namen der Sparkassen verbreitet. Die E-Mails haben Betreffzeilen wie "RE:Neues Update S-PushTAN –Nr". Unter dem Vorwand von Anpassungen im Zahlungssystem und einer damit vermeintlich obligatorischen Notwendigkeit jeden Kunden um Zustimmung bitten zu müssen wird versucht, Sie zum Aufruf einer betrügerischen Web-Seite (Phishing-Seite) zu bewegen. Dort werden Ihre Online-Banking-Zugangsdaten, weitere persönliche Daten, Daten Ihrer Sparkassen-Card sowie eine TAN erfragt.

VORSICHT: Bitte geben Sie keine Daten auf der Phishing-Seite ein. Ihre Daten könnten ansonsten von Betrügern für die Durchführung von betrügerischen Transaktionen missbraucht werden.

Das Computer-Notfallteam der Sparkassen-Finanzgruppe warnt darum dringend vor diesen E-Mails. Sofern Sie bereits Daten eingegeben haben, melden Sie sich bitte bzgl. der Sperrung Ihres Online-Banking-Zugangs sowie Ihrer Sparkassen-Card umgehend bei Ihrer Sparkasse.

Weitere Informationen zu aktuellen Betrugsversuchen finden Sie hier.  

Ihre Zugangsdaten
 Cookie Branding
i